Hierodula membranacea 

Hierodula membranacea, auch indische Riesengottesanbeterin genannt, ist die Mantide schlecht hin für Anfänger. Sie ist super einfach in der Haltung und hat eine hohe Vermehrungsrate. Diese Art wird auch häufig frei im Zimmer auf einer Pflanze gehalten, da ihr die Zimmertemperatur und die dort geringe Luftfeuchtigkeit völlig ausreichen.  

 

Information & Haltung:

 

Herkunft: Süd-&Südwestasien

Temperatur: tagsüber 22-30°C & nachts 18-20°C

Feuchtigkeit: 40-50%

Größe: Weibchen 10cm & Männchen 9cm

Nahrung: Fruchtfliegen, Schmeißfliegen, Schaben, Heuschrecken, uvm. (bevorzugt sind Fluginsekten)

Aggressivität: hoch

Lebenserwartung: Weibchen werden bis zu 2 Jahre & Männchen bis zu 1,5 Jahre

Schwierigkeitsgrad: leicht, ist die Anfängergottesanbeterin schlecht hin

Behausung: Einzelhaltung: 20x20x30cm & Gruppenhaltung: 30x30x30cm (aber nur für 2-3 Männchen)